• BANK-1.jpg
  • BANK-2.jpg
  • BANK-3.jpg
  • KNIE-1.jpg
  • KNIE-2.jpg
  • KNIE-3.jpg
  • LIFT-1.jpg
  • LIFT-2.jpg
  • LIFT-3.jpg

AKTUELLES...

23.05.2018

Livestream

Liebe Sportfreunde,
hier der Link zum Livestream für die SM und ÖM Bankdrücken in Reutte am 26.05.2018!
Viel Spaß beim Anfeuern unserer Athleten,
Andrea

https://livestream.com/sportevents/SMBD

21.05.2018

WM BD Classic in Vantaa, Finnland

Das österreichische Team erreichte einen hervorragenden 4., einen 7. und einen 8. Platz bei der Weltmeisterschaft im classic Bankdrücken in Vantaa, Finnland.

Dakota Reich (-72kg, T) ging als erstes an den Start und konnte im zweiten Versuch den österreichischen Rekord der Juniorinnen um weitere 5kg auf 85kg erhöhen und erreichte damit einen respektablen achten Platz in einen stark umkämpften Gruppe der Juniorinnen bis 72kg.

Am Samstag war Jürgen Kraushofer (-74kg, NÖ) an der Reihe und konnte ebenfalls mit einem starken zweiten Versuch den österreichischen Rekord auf 162,5kg erhöhen und konnte als zweitjüngster Athlet in seiner Gruppe einen siebenten Platz erringen.

Gefolgt wurde Jürgen von dem bereits sehr erfahrenen Athleten Markus Karner (-120kg, OÖ). Markus hatte leider mit einem verpatzten ersten Versuch eine ungünstige Ausgangslage, konnte aber schlussendlich trotzdem einen sehr starken vierten Platz in seiner Gruppe erreichen.
Im Namen des ÖVKs bedanke ich mich herzlich bei allen drei AthletInnen und wir können mit diesen sehr starken Leistungen guten Gewissens Richtung Europameisterschaft blicken.

Peter Hofstetter

13.05.2018

EM KDK Pilsen, Open

Mit Alexander Huber (-93kg, Open, S) ging gestern der letzte Athlet bei der Europameisterschaft im Kraftdreikampf (Pilsen, CZ) an den Start.

In einer extrem stark besetzten Gruppe schaffte Alexander es mit drei gültigen Versuchen in der Kniebeuge (320-332,5-345), zwei gültigen Versuchen im Bankdrücken (255-262,6), drei gültigen Versuchen im Kreuzheben (280-292,5-302,5) und einem Total von unglaublich starken 910kg (574,75 Wilks) die Bronzemedaille im Bankdrücken und in der Gesamtwertung zu erkämpfen.

Alexander bewies bis zum letzten Versuch unglaubliche Nervenstärke und konnte den Wettkampf im 3. Kreuzhebeversuch für sich entscheiden.
Damit konnte das österreichische Team bei der Europameisterschaft insgesamt 7 Medaillen und 3 Podestplätze erreichen.

Persönlich, aber auch im Namen des ÖVKs bedanke ich mich herzlichst bei allen AthletInnen und Marco Regensberger ohne dessen Unterstützung vor Ort der Wettkampf nicht so reibungslos ablaufen hätte können.

Liebe Grüße,
Peter

11.05.2018

Ausschreibung ÖM KDK Classic

Liebe Sportfreunde,
die Österreichische Meisterschaft im KRAFTDREIKAMPF CLASSIC findet am 23. und 24.Juni 2018 beim FAC Gitti City, Tullnerstraße 41, 2000 Stockerau, statt.

Diese Meisterschaft musste aus organisatorischen Gründen um eine Woche vorverlegt werden. Wir haben alles Erdenkliche versucht, um am ursprünglichen Termin festzuhalten, dies war jedoch leider nicht möglich. Wir bitten um euer Verständnis.

Ausschreibung und Nennformular stehen wie gewohnt unter der entsprechenden Rubrik auf der Website zum Download bereit!

Zur Ausschreibung!

09.05.2018

Starterliste SM/ÖM Bankdrücken equipped

Liebe Sportfreunde,

die Starterliste für die SM/ÖM Bankdrücken equipped in Reutte inkl. Abwaagezeiten und Einteilung der Flights steht ab sofort zum Download bereit!

Wir freuen uns auf eine gelungene Veranstaltung,
Andrea

Zur Starterliste!

08.05.2018

EM KDK Jugend/Junioren in Pilsen

Update von der Europameisterschaft im Kraftdreikampf der Jugend und Junioren (Pilsen, CZ)

Bei seinem Debut auf internationaler Bühne konnte Kevin Schmid (-74kg Subjun.,T) gleich mit 3 Medaillen glänzen. Kevin konnte mit einer brutal starken und soliden Leistung von 217,5 kg im Beugen, 162,5 kg auf der Bank (Silber), 232,5 kg im Heben (Silber) und 612,5 kg Total den Vize-Europameistertitel erringen.

Als nächstes folgte die mittlerweile schon erfahrene Marlene Sabathy (-57kg Jun., ST). Marlene konnte in allen drei Disziplinen persönliche Bestleistungen aufstellen. Nach einem unglaublich harten und taktischen Kampf wurden es 155 kg im Beugen, 90 kg auf der Bank (Bronze), 150 kg im Heben und 395 kg im Total. Marlene blieb bis zum letzten Hebeversuch nervenstark und holte damit die Bronzemedaille in der Gesamtwertung.

Der Nachmittag war von Höhen und Tiefen geprägt.
Stefan Sieberer (-66kg Jun., T) hatte leider schon in der Vorbereitung mit einer hartnäckigen Verletzung zu kämpfen. Leider verletzte sich Stefan erneut schwerer beim letzten Aufwärmversuch für die Kniebeuge. Stefan zeigte Kampfgeist und konnte noch zwei gültige Versuche im Bankdrücken in die Wertung bringen, aber Kreuzheben war leider schmerzbedingt unmöglich.

Markus Binder (-74kg Jun., OÖ) mittlerweile ebenfalls ein erfahrener Athlet auf internationalem Bankett konnte unglaubliche 260 kg im Drittversuch beim Beugen, 152,5 kg auf der Bank, 220 kg im Heben und 632,5 kg im Total in die Wertung bringen. Markus war letztes Jahr verletzungsbedingt beim Kreuzheben leider ein wenig limitiert und der Trend in allen drei Disziplinen zeigt in die richtige Richtung.

Ich möchte mich hiermit bei allen bisher gestarteten AthletInnen herzlich bedanken für die starken Leistungen und den Kampfgeist.

Der österreichische Nachwuchs hat somit schon einiges vorgelegt. Österreich ist noch einmal durch Alexander Huber (-93kg, S) in der Open Kategorie vertreten. Wer seine Versuche mitverfolgen möchte hat am Freitag ab 14 Uhr unter https://goodlift.info/live.php die Möglichkeit uns anzufeuern.

LG aus Pilsen,
Peter

25.04.2018

WELTMEISTER!

Thomas Wetzstein (M1/93kg) hat das Unglaubliche geschafft und wurde gestern mit 270kg in Potchefstroom, RSA Weltmeister. Thomas setzte mit 270kg nicht nur einen neuen österreichischen Rekord sondern konnte auch die internationale Konkurrenz mit Leichtigkeit dominieren.
Der ÖVK gratuliert Thomas herzlichst!

21.02.2018

Trainerkurs für Kraftdreikampf

Liebe Sportfreunde,

Im Herbst wird die BSPA Wien in Schielleiten einen staatlichen Trainerkurs für Kraftdreikampf gemeinsam mit den Gewichthebern veranstalten.
Wir ersuchen alle, die an dieser Ausbildung Interesse haben, um Rückmeldung bis spätestens 3. März 2018.
Zugangsvoraussetzungen dafür sind der abgeschlossene Instruktor für Kraftdreikampf und ein abgeschlossener Trainergrundkurs.

Voranmeldungen ab sofort unter:

office@kraftdreikampf.at

Kontakt: © ÖVK-Büro
Verbandssitz Innsbruck, ZVR Nr. 094300937
Carlbergergasse 109, 1230 Wien, Tel.: +43 677 623 748 49
E-Mail: office@kraftdreikampf.at

Konzept & CMS SIRIUS: Stolz Public Relations - www.stolz.cc

Österreichischer Verband für Kraftdreikampf