• BANK-1.jpg
  • BANK-2.jpg
  • BANK-3.jpg
  • KNIE-1.jpg
  • KNIE-2.jpg
  • KNIE-3.jpg
  • LIFT-1.jpg
  • LIFT-2.jpg
  • LIFT-3.jpg

AKTUELLES...

Quelle: https://www.nada.at/de/service/news/newsshow-verbotsliste-2019-in-kraft?fbclid=IwAR0E1LkO1qsAzzuizbBLd0OXSW6DOCzPYipMdhRvmFZnOYIL4bVKdubdPgo

06.01.2019

WADA Verbotsliste 2019

Liebe Sportfreunde,

mit 1. Jänner 2019 trat die von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) herausgegebene Liste der verbotenen Substanzen und Methoden für 2019 in Kraft.
Ihr findet sie auf unserer Website in der Rubrik "Anti-Doping" in deutscher und englischer Fassung zum Download.

Mit sportlichen Grüßen,
Andrea

Verbotsliste 2019

11.12.2018

EM KDK CLASSIC IN KAUNAS

Den Abschluss der Wettkampfsaison 2018 bildete die Europameisterschaft im Kraftdreikampf classic in Kaunas, Litauen.
Nina Hinterhölzl konnte bei ihrem ersten internationalen Wettkampf den unglaublichen 3. Platz in der Gesamtwertung erreichen und wurde zusätzlich mit einer Bronzemedaille im Kniebeugen und einer Silbermedaille im Bankdrücken belohnt.
Klaus Kaufmann konnte bei seinem internationalen Debut ebenfalls zahlreiche österreichische Rekorde aufstellen und sich solide im Mittelfeld auf dem 7. Platz der Gesamtwertung platzieren.
Rene Hofer konnte trotz eines recht schwierigen Gewichtscuts den österreichischen Rekord in der Kniebeuge auf 255 kg hochschrauben und sicherte sich damit einen soliden 8. Platz in der Gesamtwertung.
Paul Benjamin Egger erreichte mit einem nahezu perfekten Wettkampf einen neuen österreichischen Rekord im Kniebeugen und platzierte sich im Mittelfeld auf dem 11. Platz in der Gesamtwertung.
Ludwig Bachner konnte ebenfalls einen neuen österreichischen Rekord im Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben und im Total aufstellen und platzierte sich damit auf dem 9. Platz.
Den Abschluss der Jugend/JuniorInnenklassen bildete Christian Raunikar. Christian erreichte mit zwei persönlichen Rekorden einen neuen österreischischen Rekord im Total und wurde damit 9. bei der EM.
Den fulminanten Auftakt in der Open Klasse bildete Barbara Gapp, die mit gezogenen 170 kg die Goldmedaille sicher hatte und im dritten Versuch knapp am Weltrekord von 196 kg scheiterte.
Gefolgt wurde Barbara von Martina Lang, die leider, ebenfalls durch einen schweren Gewichtscut limitiert, keine gültige Beuge in die Wertung bringen und sich somit nicht in der Gesamtwertung platzieren konnte.
Ruth Viehauser erreichte bei ihrem ersten internationalen Wettkampf mit mehreren persönlichen Rekorden den mehr als respektablen 14. Platz in der Gesamtwertung.
Pantea Nakhaie konnte sich in ihrer sehr stark besetzten Gewichtsklasse solide im Mittelfeld platzieren und erreichte damit den ausgezeichneten 8. Platz. Ebenfalls konnte Pantea Ö-Rekorde im Bankdrücken, Heben & Total in der -72kg Klasse aufstellen.
Daniel Iporre Castro konnte mit einem Total von 607,5 kg ebenfalls einen neuen persönlichen Rekord aufstellen und zeigte damit deutlich sein Potential für die Zukunft.
Alexander Taschner erreichte mit einem persönlichen Rekord auf der Bank den 13. Platz in der Gesamtwertung und scheiterte nur sehr knapp an einem neuen österreichischen Rekord im Kreuzheben.
Den Abschluss in der Open Klasse bildete „Young Gun“ Michael Leitner. In einem perfekten Wettkampf konnte er einen persönlichen Rekord im Kniebeugen und Bankdrücken und einen neuen österreichischen Rekord im Kreuzheben und im Total aufstellen. Michael hat damit das bisher größte Total von 810 kg erreicht, das in Österreich je im classic Kraftdreikampf seit der Gewichtsklassenänderung bewegt wurde. Wohlgemerkt in seinem ersten Jahr in der Open Klasse.
Ich möchte mich damit herzlichst bei allen AthletInnen, Funktionären, Vereinstrainern, Familienmitgliedern und Unterstützern des ÖVKs für die Zusammenarbeit und Hilfe im Wettkampfjahr 2018 bedanken, ohne euch alle wären die unglaublichen Leistungen der AthletInnen 2018 nicht möglich gewesen.
Peter

Kontakt: © ÖVK-Büro
Verbandssitz Innsbruck, ZVR Nr. 094300937
Postadresse: Andrea Pieler, Altenmarkt 154, 2571 Altenmarkt an der Triesting

Tel.: +43 677 623 748 49
E-Mail: office@kraftdreikampf.at

Konzept & CMS SIRIUS: Stolz Public Relations - www.stolz.cc

Österreichischer Verband für Kraftdreikampf