• BANK-1.jpg
  • BANK-2.jpg
  • BANK-3.jpg
  • KNIE-1.jpg
  • KNIE-2.jpg
  • KNIE-3.jpg
  • LIFT-1.jpg
  • LIFT-2.jpg
  • LIFT-3.jpg

AKTUELLES...

08.12.2017

Finale Starterliste SM KDK Classic 2017

Liebe Sportfreunde,

die finale Starterliste inkl. Abwaagezeiten und Einteilung der Gruppen/Flights steht ab sofort zum Download bereit!

Wir freuen uns auf eine gelungene Veranstaltung,
Andrea

Zur Starterliste!

29.11.2017

ÖM KDK Jugend/Junioren und Altersklassen

Die diesjährige ÖM war geprägt von vielen österreichischen und persönlichen Rekorden. Der Nachwuchs im Kraftdreikampf hat gezeigt, wozu er fähig ist und einige NachwuchsathletInnen konnten sich mit ihren hervorragenden Leistungen sogar für den Kader qualifizieren.

Unsere erfahrenen SportlerInnen der Altersklassen haben mit ebenfalls hervorragenden Leistungen bewiesen, dass sie keinesfalls zum alten Eisen gehören.

Unser besonderer Dank geht an den Tiroler Landesverband und seine Vereine für die perfekte Organisation der Meisterschaft, sowie an alle Betreuer und Helfer für ihren Einsatz.

Der ÖVK gratuliert allen SportlerInnen zu Ihren Leistungen und freut sich auf die Saison 2018.

Hier geht's zur Ergebnisliste!

26.11.2017

Weltmeisterschaft im Kraftdreikampf in Pilsen

Den krönenden internationalen Abschluss des diesjährigen Kraftdreikampfjahres bildete die Weltmeisterschaft in Pilsen.
Mario Seifriedsberger konnte bei seiner ersten Open WM persönliche Rekorde und mit einem starken Finish den mehr als respektablen 10. Platz in der Klasse bis 74kg erreichen.
Michael Stiglbauer musste im Vorfeld mit einer Rippenverletzung kämpfen konnte trotzdem aber seinen persönlichen Rekord im Bankdrücken um 10kg auf 180kg nach oben schrauben und wurde bei seinem ersten internationalen Wettkampf mit einem 14. Platz in der 74kg Klasse belohnt.
Andreas Stiglbauer, bei seinem ersten internationalen Auftritt, konnte ebenfalls einen persönlichen Rekord beim Bankdrücken aufstellen und wurde mit einer sehr soliden Leistung in einer äußerst starken Gruppe -83kg 12.
Alexander Huber begann etwas holprig und konnte erst den dritten Beugeversuch in die Wertung bringen, ab da lief der Wettkampf aber wie am Schnürchen. 3 gültige Versuche auf der Bank, belohnt mit einem persönlichen Rekord, zwei gültige Versuche beim Heben die beinahe in einem persönlichen Rekord im Total geendet hätten.
Am Schluss konnte Alex den unglaublichen 4. Platz belegen.
Leider musste Alexandra Tichy mit einigen Verletzungen in den letzten Tagen kämpfen und konnte dennoch einen respektablen 11. Platz mit 465kg im Total erringen.
Für unseren Veteranen Gernot Kasparek hagelte es persönliche Rekorde auf internationalem Parkett und er konnte am Ende des Tages den 8. Platz in einer äußerst starken Gruppe sein eigen nennen.
Besonders erfreulich ist, dass die Herrenmannschaft in der Nationenwertung den 15. Platz von 30 teilnehmenden Nationen belegt und damit Länder wie Norwegen, Canada, Finnland, Island und viele weitere hinter sich ließ.

Der gesamte ÖVK bedankt sich herzlich bei allen AthletInnen die dieses Jahr ihr Können auf internationaler Bühne bewiesen haben und freut sich auf die nächste Wettkampfsaison!

Foto von Thomas Kirchmaier - www.kirchi.net

23.10.2017

Ergebnisse SM BD 2017

Die Ergebnisse der Staatsmeisterschaft und Österreichischen Meisterschaft im Bankdrücken am 22.10.2017 in Salzburg sind online!
Ihr findet sie unter WETTKÄMPFE/GEARED/ERGEBNISSE.

Wir gratulieren Alexandra TICHY und Marco REGENSBERGER zum Staatsmeistertitel. Glückwunsch auch allen weiteren Siegern und Teilnehmern zu ihren Leistungen an diesem Wochenende.

Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle außerdem an den PSV Salzburg für perfekte Vorbereitung und Organisation der Meisterschaften.

Zu den Ergebnislisten

15.08.2017

EM Bankdrücken Classic in Finnland

Liebe Sportfreunde,
Am 13.08. sind die ersten Europameisterschaften im Classic-Bankdrücken zu Ende gegangen.
Markus Karner konnte -120 kg mit soliden 232,5 kg im zweiten Versuch Bronze gewinnen und ist an den 240 kg im dritten Durchgang nur knapp gescheitert, die Silber bedeutet hätten. Herzliche Gratulation zu dieser Top-Leistung.
An diesem Tag hat auch einer der ganz Großen ein letztes Mal zugeschlagen - Freddi Smulter. Der mehrfache Europa- und Weltmeister aus Finnland und erster IPF-Athlet, der die 400kg-Marke auf der Bank durchbrochen hat, hat als Lokalmatador die superschwere Gewichtsklasse mit einer Leistung von 270kg gewonnen und gleich im Anschluss wie bereits im Vorfeld angekündigt, seine lange und erfolgreiche Karriere offiziell beendet.
Christian Wackernell wurde 2ter.
Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es in 14 Tagen bereits weiter mit der Weltmeisterschaft der Jugend/Junioren im sonnigen Florida.
Weitere Infos und Updates darüber gibts in Kürze von Pantea, die ab jetzt die Wettkampfberichterstattung übernehmen wird.
Mit sportlichen Grüßen,
Euer Präsident

14.08.2017

Ein Schiff wird kommen...

Liebe Sportfreunde,
unser Crowdfunding Projekt wurde erfolgreich beendet und wir danken für eure tatkräftige Unterstützung.
Geno hat ein Schiff gekapert und wird am Donnerstag den 14. Dezember um 16:30 im (Flug-) Hafen von Wien einlaufen. Wer dem Empfangskomittee um Alex Pürzel beitreten und dem Piraten einen würdigen Empfang bereiten möchte, möge sich bitte rechtzeitig mit uns in Verbindung setzen, bzw. bei unserer Facebook-Veranstaltung zusagen.

Es freut uns außerdem, dass wir das legendäre Czespotterteam für die Staatsmeisterschaft gewinnen konnten - die wahrscheinlich schnellsten Scheibenstecker weit und breit.
Damit ist sichergestellt, dass wir die vermutlich rekordverdächtige Starterzahl im Dezember problemlos durch den Bewerb geschleust bekommen und uns noch genug Zeit für eine anständige Abschlussparty bleibt.

Wir wünschen euch allen weiterhin ein erfolgreiches Training, 17 weeks to go!

Mit sportlichen Grüßen,
Andrea

Kontakt: © ÖVK-Büro
Verbandssitz Innsbruck, ZVR Nr. 094300937
Carlbergergasse 109, 1230 Wien, Tel.: +43 677 623 748 49
E-Mail: office@kraftdreikampf.at

Konzept & CMS SIRIUS: Stolz Public Relations - www.stolz.cc

Österreichischer Verband für Kraftdreikampf